Oops, an error occurred! Code: 20190922084218ceafce96

Pressetext 2019

 „E-Motions“ -  holte 9.000 Besucher an den Millstätter See

Veranstalter und Aussteller ziehen positive Bilanz. Besucher begeistert vom großen E-Bike-Angebot und dem vielfältigen Rahmenprogramm.

MILLSTÄTTER SEE. Vom 31. Mai bis 02. Juni 2019 drehte sich am Millstätter See bereits zum zweiten Mal alles rund um das Thema E-Bike. Die Expo in Döbriach am See lockte mehr als 9.000 Besucher auf das Ausstellungsgelände beim Strandbad Sittlinger. Bei besten Witterungsbedingungen informierten sich E-Bike-Fans an 30 Messe-Ständen über die neuesten E-Bikes, Zubehör, Antriebssysteme und Reiseangebote. Im kommenden Jahr soll die Veranstaltung „E-Motions – Genuss erfahren am Millstätter See“, die von der Millstätter See Tourismus GmbH (MTG) und dem Kompetenzpartner Delius Klasing Verlag veranstaltet wird, im Mai in Seeboden stattfinden.

E-Bike im Trend
Feierlich eröffnet wurde das Event vom Landesrat Sebastian Schuschnig, der die Vorteile der Veranstaltung für den Tourismus hervorgehoben hat. „E-Bikes haben ihren Platz in  Kärnten gefunden und seit dem letzten Jahr blicken wir auf 7.500 Verleihvorgänge bei elektrisch betriebenen Rädern zurück“. Auch für Maria Theresia Wilhelm, Geschäftsführerin der MTG, ist das „sanfte Radfahren“ ein zentrales Thema. „Der Millstätter See setzt mit dem E-Bike Event einen Meilenstein im Sinne der Tourismusstrategie, das Naturerlebnis zu stärken und das Radland Kärnten aktiv zu unterstützen.“ Wie wichtig so ein Event für die Stabilisierung der Schultersaison ist, zeigen die Eingaben bei der MTG, die im Mai bei 65 Anfragen täglich lagen.

Logenplätze mit E-Bikes erobert
Mit 30 Ausstellern aus dem In- und Ausland sowie 450 E-Bikes zum Testen bot „E-Motions“ eine erstklassige Veranstaltung an aktuell auf dem Markt angebotenen E-Bike-Modellen und Produkten. An allen drei Expo-Tagen nutzten viele Besucher die fachliche Beratung vor Ort und testeten das umfangreiche E-Bike-Angebot. Lokale Bike-Guides der Sportschule Krainer waren täglich unterwegs und führten rund 500 Teilnehmer ganz – oder halbtags zu den schönsten Logenplätzen rund um den Millstätter See. „Der Millstätter See hat das passende Terrain für eine schwungvolle E-Bike-Tour und wir im Strandbad Sittlinger boten das richtige Ambiente für eine Auszeit am See,“ freut sich Willy Sittlinger über das gelungene Event.

Buntes Rahmenprogramm
Darüber hinaus begeisterte eine abwechslungsreiche Auswahl an Side-Events große und kleine Besucher. Für kulinarische Leckerbissen sorgte Grillweltmeister Adi Bittermann mit Unterstützung von AGM, der täglich sein Können am Rost demonstrierte. Weitere Delikatessen boten die Food Trucks des „Street Food Markets“ an und zahlreiche Strandbars und Seeterrassen luden zum gemütlichen Beisammensein am Seeufer ein. Auf dem ARBÖ Kinderparcours von Kärntnermilch kamen kleine Radler sanft in Fahrt und holten sich Tipps und Tricks von den Profis. Spektakuläre Stunts, Show-Acts und Trick-Battles von Bike-Größen wie Tom Öhler, Bobby Root und der Pedal Society sorgten für spannende Unterhaltung.

Lob an die Akteure
Maria Theresia Wilhelm von der MTG zollte am Ende der Veranstaltung allen Akteuren große Anerkennung. „Ich sage allen Ausstellern, Partnern, Sponsoren, Tourismusverbänden, dem Land Kärnten, der GemeindeRadenthein/Döbriach und der Kärntner Werbung danke für die hervorragende Zusammenarbeit und für das entgegengebrachte Vertrauen in die Expo E-Motions 2019. Eine solche Veranstaltung wird nur dann zu einem Erfolg, wenn alle an einem Strang ziehen.“ Besonders Willi Sittlinger und allen beteiligten Grundstücksbesitzer sprach sie für das Engagement und die unkomplizierte Zusammenarbeit anerkennende Worte aus

Newsübersicht

 

Grillweltmeister Adi Bittermann

Haubenkoch, Buchautor und Grillweltmeister Adi Bittermann demonstriert beim Live-Grilling am E-Motions Eventgelände, wie man mit weniger bekannten Teilstücken vom Rind und Schwein ausgezeichnete Ergebnisse am Grillrost schafft. Verarbeitet wird von ihm ausschließlich Fleisch, das nach den strengen AMA-Gütesiegel Richtlinien GenussRegion Alpenvorland Rind und GenussRegion Tullnerfelder Schwein produziert wird. Während der Grillshow könnt ihr die schmackhaften Gerichte natürlich auch verkosten. 

Rückblick 2018

 „E-Motions“ feiert erfolgreiche Event-Premiere

Das neue E-Bike-Event „E-Motions“ lockte vom 11. bis 13. Mai 2018 mehr als 8.000 Besucher nach Kärnten an den Millstätter See. Drei Tage lang drehte sich in der schönen Urlaubsregion alles rund um das Thema E-Bike. Bei besten Witterungsbedingungen informierten sich E-Bike-Fans an 33 Messe-Ständen über die neuesten Räder, Zubehör, Antriebssysteme und Reiseangebote. Rund 300 aktuelle E-Bike-Modelle unterschiedlicher Gattungen wurden auf der Expo präsentiert. 

Mit 33 Ausstellern aus dem In- und Ausland und 300 Test-E-Bikes bot die Premiere des E-Bike-Events „E-Motions“ am vergangenen Wochenende in Millstatt am See in der südösterreichischen Region Kärnten eine erstklassige Rund-um-Schau an aktuell auf dem Markt angebotenen E-Bike-Modellen und Produkten.
An allen drei Messetagen nutzten viele Event-Besucher die fachliche Beratung vor Ort und testeten das umfangreiche Räder-Angebot. Alleine 20 lokale Bike-Guides waren täglich rund um den Millstätter See unterwegs und führten an dem Wochenende 380 Touren-Teilnehmer zu den schönsten Logenplätzen der Region. Auch die E-Roadbike Experience mit dem ehemaligen Radsport-Profi Paco Wrolich erfreute sich großen Andrangs. 

Viele Hersteller haben bereits für 2019 ihre Teilnahme an dem E-Bike-Event zugesagt. So auch Bernd Lesch, Director Marketing / Product bei Winora Group: „Die E-Motions-Premiere war ein rundum gelungenes Event, das von den Besuchern sehr gut angenommen wurde. Ein Highlight war natürlich die Location am Millstätter See, die zahlreiche Testfahrer zu Touren rund um den See oder ins umliegende Bergland lockte. Wir freuen uns, auch im nächsten Jahr wieder als Sponsor dabei zu sein und viele interessierte E-Bike-Fans zu treffen.“

Darüber hinaus begeisterte ein abwechslungsreiches Angebot an Side-Events Besucher aller Altersgruppen. Beim Kinoabend flimmerten spannende Stunts und Interviews mit den Größen des Radsports über die Leinwand. An allen drei Tagen  luden zudem ein „Street Food Market“ sowie zahlreiche Strandbars und Seeterrassen zum gemütlichen Beisammensein am Seeufer ein. Der Bike-Nachwuchs durfte sich im Kärntnermilch Kinder Radparcours austoben und sich Tipps und Tricks von den Profis holen. Spektakuläre Stunts, Show-Acts und Trick-Battles von Bike-Größen wie Tom Öhler, Bobby Root und der Pedal Society sorgten täglich für spannende Unterhaltung. 

„Unsere Erwartungen wurden bei weitem übertroffen. Die Region um den Millstätter See hat sich als E-Bike und E-MTB Eldorado bestens bewiesen“, freut sich Monika Weber vom Delius Klasing Verlag über die gelungenen Event-Premiere und fügt hinzu: „Wir freuen uns schon sehr auf die zweite Auflage von „E-Motions“ vom 31. Mai bis 2. Juni 2019.“

„An dieser Stelle bedanken wir uns im Namen der Veranstalter bei allen Ausstellern, Partnern, Sponsoren, Tourismusverbänden, Medienpartnern, dem Land Kärnten, der Kärnten Werbung, der Gemeinde Millstatt und besonders bei allen Grundstücks-besitzern für das Vertrauen, das sie uns für die Messepremiere geschenkt haben. Gemeinsam konnten wir beim 1. E-Bike-Event „E-Motions" rund um den Millstätter See einen wichtigen Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft legen“, ergänzt Maria Wilhelm, Geschäftsführerin der Millstätter See Tourismus GmbH.